Marktredwitz–Grenze CZ

Der Abschnitt ist 16 Kilometer lang und eingleisig.

Maßnahmen:

Elektrifizierung der gesamten Strecke und zusätzliche Maßnahmen zur Erbringung des zukünftigen Betriebsprogramms (prognostiziertes Verkehrsaufkommen):

    • Arzberg: Verlängerung zweier Gleise auf 750 Meter Nutzlänge, so dass künftig zwei lange Güterzüge kreuzen können
    • Schirnding: Verlängerung auf 750 Meter Gleisnutzlänge; Neubau des Bahnsteigs sowie des ESTW (elektronisches Stellwerk)

Aktueller Projektstand: Vorplanung im Wesentlichen abgeschlossen.

Übersichtskarte

Broschüre

Hier finden Sie die Broschüre zur Einzelstrecke Hof–Marktredwitz zum Download.

  ... auch als Flyer.

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Mehr Infos