Bürgerdialog in Regenstauf

Deutsche Bahn informiert über den Ausbau des Ostkorridors

Am gestrigen Dienstag kam die Deutsche Bahn auf Einladung des Landkreises Regensburg zu einer Informationsveranstaltung in die Jahnhalle Regenstauf. Landrätin Tanja Schweiger konnte rund 100 Gäste begrüßen, darunter zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, aber auch Bürgermeister und Gemeinderäte aus den umliegenden Gemeinden. Als Vertreter der Bahn standen Klaus-Dieter Josel, Konzernbevollmächtigter der DB für den Freistaat Bayern und Robert Hanft, Projektleiter für den Bahnausbau Nordostbayern, Rede und Antwort.

Im Vortrag stellten Josel und Hanft die verschiedenen Teilprojekte des Bahnausbaus Nordostbayern vor. Bund und Bahn wollen in Oberfranken und der Oberpfalz insgesamt sieben Streckenabschnitte ausbauen und investieren dazu massiv in die Region. Vorgesehen ist die Elektrifizierung der Strecken von Regensburg über Marktredwitz nach Hof sowie der Verbindungen von Nürnberg an die deutsch-tschechischen Grenze über Marktredwitz bzw. über Schwandorf. Zwischen Regensburg und Obertraubling soll zudem ein drittes Gleis die bestehenden Engpässe auflösen. Für die einzelnen Streckenabschnitte erläuterte Hanft den jeweiligen Planungsstand sowie das weitere Vorgehen, dabei ging er vor allem auf den Abschnitt Marktredwitz–Regensburg ein, an dem Regenstauf liegt.

Die Informationsveranstaltung zum Ausbau des Ostkorridors in Regenstauf war gut besucht.

Ein Schwerpunkt des Vortrags war das Thema Lärmvorsorge. Im Rahmen einer Einzelfallentscheidung hat im Jahr 2017 der damalige Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt festgelegt, dass für die Strecke Hof–Regensburg die Planung gemäß den Standards der Lärmvorsorge erfolgen soll. Hanft stellte mögliche Maßnahmen der Lärmvorsorge dar und zeigte das weitere Vorgehen auf. Die Planungen sollen auch in Fragen der Lärmvorsorge weiterhin durch den Dialog mit der Region begleitet werden. Daher sind mit dem Fortschreiten der Planungen weitere Informationsveranstaltungen vorgesehen. Auch über die Projekt-Website unter www.bahnausbau-nordostbayern.de kann die Öffentlichkeit jederzeit Kontakt zum Projekt-Team aufnehmen und sich über die Projekte des Bahnausbaus Nordostbayern informieren.

Die bei der Veranstaltung gezeigte Präsentation ist ab sofort unter „Downloads“ abrufbar.

Projektleiter Robert Hanft im Interview mit der Presse.

Zurück

Übersichtskarte

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Mehr Infos