Heute erster Online-Infotermin

Premiere: Heute starten wir mit dem ersten Online-Infotermin zum Bahnausbau Nordostbayern. Zum Auftakt geht es um den Abschnitt von Immenreuth bis zur tschechischen Grenze bei Schirnding (ohne Marktredwitz). 

 

Jetzt online: Rundgang und Planungsergebnisse

Heute starten wir die nächste Phase im Dialog mit der Region rund um den Bahnausbau. Dafür haben wir soeben viele neue Inhalte auf dieser Webseite ergänzt und neue Gesprächsmöglichkeiten geschaffen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Dialog startet nächste Woche zunächst online

Ab nächster Woche starten wir einen intensiven Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern in der Region. Dabei soll jeder die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch bekommen, auch wenn große Veranstaltungen derzeit leider nicht möglich sind. “Der Dialog ist für uns ein zentraler Baustein der Ausbauplanungen.", so Matthias Trykowski, DB-Gesamtprojektleiter.

 

Erste Planungsergebnisse zum Bahnausbau in Nordostbayern

Ein spannender Tag für den Bahnausbau in Nordostbayern: Bei zwei Presseterminen in Lauf und Schwandorf haben wir heute neue Erkenntnisse zum Ausbau der Bahnstrecken sowie der Bahnstromversorgung in der Region vorgestellt. 

 

Virtuelle Sitzungen in den Koordinierungsräten

In dieser Woche kamen zahlreiche Vertreter aus der Region zusammen, um mit uns über den Bahnausbau zu sprechen - aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus aber natürlich nur virtuell. Dennoch waren die Sitzungen in den Koordinierungsräten für die Strecken Hof–Obertraubling sowie Nürnberg–Schirnding sehr konstruktiv. 

 

Ausblick: Unsere Schritte im Jahr 2020

Die Planungen für die Elektrifizierung von Bahnstrecken zwischen Hof und Regensburg sowie Nürnberg und Schirnding schreiten in diesem Jahr weiter voran. Wichtig sind dabei auch neue Mitarbeiter. 

 

Bahnausbau im Wohnzimmer: Ausbauplanungen in Zeiten von Corona

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen – auch beim Bahnausbau Nordostbayern hat die Corona-Krise einiges durcheinandergewirbelt. Dank digitaler Möglichkeiten gelingt die Zusammenarbeit trotz räumlicher Distanz gut.

 

Infopunkt in Marktredwitz bleibt vorerst geschlossen

Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage in Zusammenhang mit dem Corona-Virus muss der Infopunkt Bahnausbau Nordostbayern im Bahnhof Marktredwitz ab sofort leider geschlossen bleiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.   

 

 

 

MgvG: Wie ein Gesetz den Bahnausbau schneller machen soll

Maßnahmengesetzvorbereitungsgesetz – ein langer Name für kürzere Projekte. Denn hinter der sperrigen Bezeichnung verbirgt sich ein tolles Ziel: Der Ausbau von besonders wichtigen Bahnstrecken soll schneller werden. Davon sollen auch die nordostbayerischen Abschnitte von Hof bis Obertraubling profitieren.

 

Auftaktbesuche bei Kommunen zwischen Marktredwitz und Regensburg

Der Austausch mit der Region zum Bahnausbau ist uns sehr wichtig. Deswegen haben wir alle Kommunen entlang der Bahnstrecke zwischen Marktredwitz und Regensburg zu einem Auftaktgespräch besucht. So wollen wir die Städte, Gemeinden und Landkreise frühzeitig aus erster Hand informieren und den Grundstein für eine gute Zusammenarbeit legen.

Übersichtskarte

Video

Aktuelles

Mediathek

Kontakt