Auftaktbesuche bei Kommunen zwischen Marktredwitz und Regensburg

Der Austausch mit der Region zum Bahnausbau ist uns sehr wichtig. Deswegen haben wir alle Kommunen entlang der Bahnstrecke zwischen Marktredwitz und Regensburg zu einem Auftaktgespräch besucht. So wollen wir die Städte, Gemeinden und Landkreise frühzeitig aus erster Hand informieren und den Grundstein für eine gute Zusammenarbeit legen.

 

Weil wir unsere Bahnstrecken lieben...

...hängen Sie jetzt auch an unseren Wänden. Ein kleiner Blick in unsere Büroräume. 

 

Herausforderung Tunnel Armannsberg: Variantenplanung im Fichtelgebirge

Bei der Elektrifizierung einer Bahnstrecke stellen Tunnel eine besondere Herausforderung dar. In der Vorplanung untersuchen wir, mit welchen technischen Möglichkeiten die Elektrifizierung dennoch gelingen kann. So auch für den Tunnel Armannsberg bei Neusorg im Fichtelgebirge.  

 

Verkehrskonferenz des Landkreises Wunsiedel im Fichtelgebirge

Der Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge liegt ganz im Nordosten Bayerns, an der Grenze zu Tschechien. Rund 75.000 Menschen leben dort. Wie sich die Mobilität für die Menschen im Landkreis auf Straße und Schiene weiterentwickeln kann, haben Vertreter aus Politik und Wirtschaft am Montag gemeinsam diskutiert. Wir waren dabei und haben den Bahnausbau Nordostbayern vorgestellt.

 

Umweltverträglichkeit: Scoping-Unterlage für weitere Abschnitte eingereicht

Es geht voran: In dieser Woche konnten wir für weitere Abschnitte der Strecke Nürnberg-Marktredwitz die Unterlagen zum sogenannten Scoping vollständig beim Eisenbahn-Bundesamt einreichen. Damit haben wir einen weiteren Meilenstein erreicht für die Umweltverträglichkeit des Projektes.

 

Infopunkt Bahnausbau Nordostbayern startet ins Jahr 2020

Heute ist auch der Infopunkt im Bahnhof Marktredwitz in das neue Jahrzehnt gestartet. Mit im Gepäck: Neue Öffnungszeiten und neues Infomaterial.

 

Frohe Weihnachten!

Weihnachten steht vor der Tür und auch der Jahreswechsel rückt mit großen Schritten näher. Kurz vor dem Weihnachtsurlaub werfen wir nochmal einen kurzen Blick zurück auf das Jahr 2019.

 

160 Jahre Bahnstrecke Regensburg–Schwandorf: Von 60 Mio. Gulden und einer Oper

Happy Birthday, Bahnstrecke Regensburg–Schwandorf: Am 12. Dezember 1859 wurde sie als erste Bahnstrecke in der Oberpfalz eröffnet – genau heute vor 160 Jahren. Grund genug für einen Blick in die Geschichtsbücher. Dabei erfahren wir, welcher Bahnhof zu einer Oper inspiriert hat, und wem der Bahnanschluss für Ostbayern 60 Millionen Gulden wert war.

 

Nachhaltiges Wichteln im Team Bahnausbau Nordbayern

Wichteln ist eine beliebte Tradition in der Vorweihnachtszeit. Im Sinne der Umwelt haben wir die nachhaltige Variante getestet - das Schrottwichteln. Das ist grün und macht Spaß! 

 

Gemeinderatssitzung in Pullenreuth

Der nächste Besuch in der nördlichen Oberpfalz: Nach der Sitzung in Neusorg in der vergangenen Woche waren wir gestern auf Einladung von Bürgermeister Hubert Kraus im Gemeinderat der Gemeinde Pullenreuth zu Gast und stellten den Bahnausbau Nordostbayern sowie unsere Planungen für die Bahnstrecke Nürnberg-Marktredwitz vor.

Übersichtskarte

Video

Aktuelles

Mediathek

Kontakt